Expertise

 

Rechtsform / Träger Branche Einsatzart
GmbH & Co. KG Schiffsmanagement Vakanzüberbrückung, Prozessoptimierung
Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Soziales Schnittstellenimplementierung, Vakanzüberbrückung
GmbH technischer Servicepartner laufende Buchhaltung, Projektarbeit
GmbH Pharma laufende Buchhaltung
GmbH Messtechnik laufende Buchhaltung, Projektarbeit
gGmbH Soziales Controlling, Jahresabschlüsse
Einzelunternehmen Steuerberatung Mandantenbuchhaltung
gGmbH Bildung unterrichtende Tätigkeit
Einzelunternehmen Metallproduktion laufende Buchhaltung
Einzelunternehmen Verlag laufende Buchhaltung
oHG Verlag Autorin für Fachartikel
GmbH & Co. KG Textilgroßhandel laufende Buchhaltung
UG Arbeitssicherheit laufende Buchhaltung

Projekterfahrung

Organigramm und Stellenbeschreibungen

2017

Beschreibung: Die GmbH ist Servicepartner für Pressmaschinen und Schneidwerkzeuge. Nach der Unternehmensumstrukturierung soll nun ein Organigramm entwickelt werden und mit Stellenbeschreibungen für alle Mitarbeiter hinterlegt werden.

Rolle: Projektleitung

Aufgaben: Projektkoordination, Entwickeln und Erstellen von Vorlagen, Durchführung der Interviews, Visualisierung

Organisation: Stab-Projektorganisation

Lessons Learned: Das Projekt wird Mitte 2017 abgeschlossen sein.

Einführung Enterprise One (Oracle)

2011

Beschreibung: Die Tochtergesellschaft eines britischen Baustoffproduzenten soll zukünftig auch mit der ERP Software Enterprise One (Oracle) arbeiten. Bisher arbeitete die GmbH autark mit Navision. Auch die Aufbewahrung der elektronischen Buchhaltungsdaten sollten in diesem Zusammenhang nach Großbritannien verlagert werden. Eine besondere Schwierigkeit lag in der Entwicklung der Schnittstelle zur Verladung.

Rolle: Teilprojektleitung

Aufgaben: Verantwortlich für die erfolgreiche Einführung unter Berücksichtigung deutscher Rechnungslegungsvorschriften, Koordination des deutschen Projektteams, SAT und UAT, nach Rollout Priorisierung von Change-Requests

Organisation: Matrix-Projektorganisation

Lessons Learned: „Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.“ (Aristoteles)

Zentralisierung von Buchhaltungsprozessen

2014 bis 2015

Beschreibung: Der finnische Konzern ist Marktführer auf dem Gebiet der Umwelt- und Industriemesstechnik. Zukünftig sollen weltweit alle Buchhaltungsprozesse im Headquarter in Finnland zentralisiert werden.

Rolle: Projektmitarbeitern

Aufgaben: Analyse der Prozesse in der deutschen GmbH, Aufdeckung etwaiger kritischer Prozesse, QAT, SAT und UAT, Mitarbeiterschulung

Organisation: Matrix-Projektorganisation

Lessons Learned: Die Bedeutung des Prinzips „Betroffene zu Beteiligten machen“ sollte nicht unterschätzt werden.

Einführung SAP FI + MM und x-Flow

2007

Beschreibung: Das Industrieunternehmen aus dem Bereich der Lebensmittelproduktion führt das ERP System SAP ein. Bisher wurde mit Diamant und Syspro gearbeitet. Zusätzlich soll der Eingangsrechnungsdurchlauf digitalisiert werden. Hierzu wird das Zusatzmodul X-Flow eingeführt.

Rolle: Projektmitarbeiter

Aufgaben: Key-Userin für FI und MM sowie X-Flow, Prozessanalyse, Teilnahme an Testphasen, Entwicklung der Konzernkontenpläne für die Einführung bei den europäischen Tochtergesellschaften und Schulung der Mitarbeiter vor Ort, nach Rollout erste Ansprechpartnerin für alle europäischen Gesellschaften

Organisation: Linien-Projektorganisation

Lessons-Learned: IT-Entwickler und Projektmanager sowie Mitarbeiter sprechen nicht immer die gleiche Sprache.

Ausgewähltes Teilnehmer-Feedback

2017 – Bilanzbuchhalter

„Habe enorm gelernt und Frau Pundschus hat den Inhalt mit erkennbarem eigenen Spaß daran vermittelt.“

„Bei einigen Themen hat es sogar klick gemacht.“

2017 – Fachwirte für Büro- und Projektmanagment

„Vielen Dank für die großartige Vorbereitung!“

2016 – Finanzbuchführung Aufbau

„Wie immer hat es trotz des vielen Stoffs viel Spaß gemacht.“

2015 – Buchführung Einführung

„sehr kompetent und motivieren, sehr unterstützend und auch pädagogisch sehr gut, man merkt dass sie auch Praxis hat, insgesamt die beste Lehrerin, die ich hier bis jetzt hatte!“