beispiel5
beispiel6
beispiel2
beispiel4

Interimsmanagement

Beim Interimsmanagement geht es um zeitlich befristete Übernahme von Aufgaben des betrieblichen Managements. Als Interimsmanagerin übernehme ich die Ergebnisverantwortung für meine Arbeit im Finanz- und Rechnungswesen.

Der Bedarf auf der Kundenseite besteht meist bei der Überbrückung personeller Vakanzen und zur Beschaffung von Know-how. Entsprechender Einsatz kann in der Leitungsebene erfolgen oder auch ohne leitende Funktion.

Mein Honorar richtet sich nach dem zu erbringenden zeitliche Umfang, der Komplexität der Aufgabe und der zu tragenden Verantwortung. Es wird ein vorab vereinbarter Stundensatz je tatsächlich geleisteter Stunde berechnet. Der Leistungsnachweis enthält stets eine detaillierte Beschreibung der erbrachten Leistung. Etwaige anfallende Spesen sind ebenfalls vom Auftraggeber zu erstatten. Darüber hinaus entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.

Schwerpunkte:

  • Führung von kleinen Teams
  • Aufarbeitung von Rückständen
  • Reporting